Project Description

Dietmar Kirchner

Kaiser-Josefstraße 47
6845  Hohenems
 
Telefon 0650 7022312
d.kirch@gmx.at
www.dietmarkirchner.blog

Biografie
Kompositionsstil
Werkliste
Tonträger
Texte
 
 

Biografie

Ausbildung

E-Bassstudium an der Musikakademie St.Gallen von 1993-1997
Lehr-und Performancediplom.
Kontrabassstudium an der Musikhochschule Zürich ZHDK, Klassik bei Harald Friedrich, Jazz bei Rätus Fisch (Diplom mit Auszeichnung).
Musiktheorie und Komposition an der ZHDK bei Benjamin Lang.
Masterstudium Komposition und Musiktheorie an der Bruckneruni-Linz bei C. Cech, Erland Maria Freudenthaler, Ronald Deppe.
Kompositionsstudien bei Fabien Lèvy.

Tätigkeit als Lehrer

Ich unterrichte seit 12 Jahren Kontrabass und E-Bass.
Neben der Leitung verschiedener Ensembles liegt mir der Einzelunterricht sehr am Herzen.
Die individuelle Förderung nach Neigung und Interesse bildet das Kernstück meiner pädagogischen Arbeit.
Der Schüler soll befähigt werden in verschiedenen Ensembles zu spielen, verschiedene Stilrichtungen kennen zu lernen und sich im Umgang mit anderen zu integrieren.
Erfahrungen in der Unterrichtspraxis bestätigen mir, wie wichtig es ist, Klang-und Melodievorstellungen der Schüler am Instrument zu verwirklichen.
Sätze wie:“ Ich habe eine Vorstellung davon , wie es klingen soll, ich kann es aber nicht spielen sind im Bassunterricht keine Seltenheit.
Dieser Hinweis aktualisiert das Bedürfnis vieler Schüler eigene Klang-und Melodievorstellungen zu verwirklichen, kurz: Improvisieren zu können.
Musik soll: „von den Ohren in die Finger“ statt verkehrt herum, das ist für mich individuelle Förderung.

Tätigkeit als Arrangeur

WAMCO / West Austrian Musical Company
Gepettos Erben
Bodan-Art Orchestra
Big Band-Club Dornbirn

Zusammenarbeit und CD Produktionen mit

Udo Jürgens, Peter Madsen, Peter Herbert, Andy Schreiber, Laszlo Spiro, David Heldbock Günter Wehinger, Tony Lakatos, Jazzorchester Vorarlberg, Ed Partyka, Boden-Art Orchestra, Mistura usw.

Auftritte bei renommierten Clubs wie: Porgy und Bess / Wien, Moods / Zürich, Bird ́s Eye / Basel, Jazz a`Carthage /Tunis usw.

Im Jahr ca. 30-40 Konzerte in Österreich, Deutschland, Polen, Tunesien, Schweiz.

Kulturpreis der Stadt St.Gallen für die CD „To-Scana“

 

Kompositionsstil

Die interessante Frage ist für mich immer, wie sich meine Musik zur Wirklichkeit verhält – ob sie auf diese verweist, sie abbildet, sie zeigt oder sie transformiert und Verantwortung übernimmt.

 

Werkliste

Ensemblemusik

Kirchgang am Rande für Streichquartett (2014 ) dritter Satz / 4’50“
Wien 2016, Amarillio Ramalho, Luis Morais, Michael Trabesinger, Günter Schagerl

Hommage für Streichquartett (2015) erster und zweiter Satz / 2’30“, 3’30“
Wien 2016, Amarillio Ramalho, Luis Morris, Michael Trabesinger, Günter Schagerl

Kirchgang am Rande für Jazzorchester (2013) / 4’35“
Hohenems, 2014, Bodan-Art-Orchestra

After all für Jazzorchester (2013) / 5’13“
Feldkirch, 2014, Bodan-Art-Orchestra

Elenas Zauberwald für Kontrabass, Klavier und Percussion (2016) / 4’12“
Zürich 2016, Christian Wegscheider, Jorgos Mikerozis, Dietmar Kirchner

For Morton für Kontrabass, Klavier und Percussion (2016) / 4’12“
Zürich 2016, Christian Wegscheider, Jorgos Mikerozis, Dietmar Kirchner

Nachtflug für Kontrabass, Klavier und Percussion (2016) / 4’12“
Zürich 2016, Christian Wegscheider, Jorgos Mikerozis, Dietmar Kirchner

Lovely Walk für Kontrabass, Klavier und Percussion (2014) / 4’12“
Feldkirch 2016, Christian Wegscheider, Jorgos Mikerozis, Dietmar Kirchner

Abschied für Kontrabass, Klavier und Percussion (2015) / 4’12“
Arbon 2016, Christian Wegscheider, Jorgos Mikerozis, Dietmar Kirchner

Quarten für Orsi für Kontrabass, Klavier und Percussion (2013) / 4’12“
Zürich 2016, Christian Wegscheider, Jorgos Mikerozis, Dietmar Kirchner

Valse für Kontrabass, Klavier und Percussion (2015) / 4’12“
Zürich 2016, Christian Wegscheider, Jorgos Mikerozis, Dietmar Kirchner

Hrbitov v Parze für Kontrabass, Klavier und Percussion (2014) / 4’12“
Zürich 2016, Christian Wegscheider, Jorgos Mikerozis, Dietmar Kirchner

Gegenradl für Kontrabass, Klavier und Percussion (2013) / 4’12“
Zürich 2016, Christian Wegscheider, Jorgos Mikerozis, Dietmar Kirchner

Gone für Kontrabass, Klavier und Percussion (2013) / 4’12“
Zürich 2012, Christian Wegscheider, Jorgos Mikerozis, Dietmar Kirchner

Kammermusik

12 Tone for Whisper Penny für Flöte, Oboe, Klarinette in B, Flügelhorn und Fagott (2016) / 1’55“

Appell / Bildvertonung von Otto Dix für Flöte, Oboe, Klarinette in B, Bassklarinette in B (2017) / 4’10“

Moro, Lasso nach C. Gesualdo für Flöte, Oboe, Klarinette in B, Fagott, Bassklarinette in B und Marimba (2017) / 3’33“

Unruhe für Singstimme, Flöte, Oboe, Klarinette in B, Horn in F, Bassklarinette in B (2016) / 3’10“

Gründonnerstag im Regen für Flöte, Oboe, Klarinette in B, Horn in F und Bassklarinette in B (2017) / 2’36“

Verklärte Nacht, nach Arnold Schönberg für Flöte, Oboe, Klarinette in B, Bassklarinette in B und Fagott (2017) / 2’28“

Ricercar für Flöte, Oboe, Klarinette in B, Horn in F, Bassklarinette in B und Fagott (2017) / 2’42“

Sonne am Land für Flöte, Oboe, Klarinette in B, Bassklarinette in B und Fagott (2017) / 4’23“

Frei-Streng-Lose für Altosax.. Sopran, Alt, Vibraphon, Klavier, E-Piano, drei Violinen, drei Celli, zwei Kontrabässe, Jazzguit., E-Bass, Drums, Percussion (2017) / 4’02“

Karfreitag für zwei Violinen, Viola, Cello und Kontrabass (2017) / 1’22“

Finstergrün für Streichquartett (2017) / 1’38“

Verschwiegene Liebe nach Hugo Wolf, für Streichquartett (2014) / 1’30“

C-moll für Streichquartett, erster Satz (2013) / 7’26“

Kirchgang am Rande für Streichquartett erster, zweiter und dritter Satz (2014) / 7’10“, 6’28“, 4’50“

Träumerei, nach Robert Schumann, für Streichquartett (2012) / 1’19“

Formantbiotop für Holzbläsersextett (Flöte, Oboe, Klarinette, Horn in F, Fagott und Bassklarinette) und Laptop (2017) / 5’15“

Risse im Asphalt für Holzbläsersextett (Flöte, Oboe, Klarinette, Horn in F, Fagott und Bassklarinette) und Laptop (2017) / 3’05“

Chorwerke

Abendlich schon rauscht der Wald
Textvertonung / Eichendorf
für gemischten Chor /Sopran, Alt, Tenor, Bass (2010) 1’56“

Das Ringlein
Textvertonung / Eichendorf
für gemischten Chor /Sopran, Alt, Tenor, Bass (2009) 2’10“

Werke für Kinder und Jugendliche

Stücke für Kinder und Jugendliche, Bereich neue Musik
10 Stücke für Klavier und verschiedene Solisten:
Klav./Oboe, Klav./F-Horn, Klav./Sopransax., Klav./Bassklarinette in B, Klav./ Flöte, Klavier-Solo

 

Tonträger

Benny Gleeson/ über den Tag hinaus, erschienen 2004

Laszo Spiro/ Synergetics, erschienen 2005 Sony Records

Laszlo Spiro/ Hungarian moods, erschienen 2011 bei TOB

Markus Bischof-Trio/ To – Scana, erschienen 2007 bei Amiataemozioni B.P.M. /
Ostschweizer Kulturpreis für die CD To-Scana

Mellow Mood, erschienen 2002

Gepettos Erben/ Inkasso, erschienen 2007

Mikerozis / Rumbero Soy, erschienen 2001

Jazzorchester Vorarlberg /Introducing the Jazzorchester Vorarlberg 2010, erschienen bei bei Session Work Records.

Yolante und Marie /Vertonung von Liebesgedichten Heinrich Heines 2010, erschienen bei Amiataemozioni.

Didi Konzett /Jazz in Space, erschienen 2015

Aja und Toni Eberle / Sweet Dreams, erschienen 2014

Markus Bischof Trio / Isbluama, erschienen 2016

 

Texte

Musik ist keine heile Welt„. Martin Prasser, In: St. Galler Tagblatt, 4.1.2018.
Text lesen