Project Description

Michael Amann

* 2.2.1964 in Dornbirn/Vbg, lebt in Wien

Welingergasse 4C
1230 Wien
exelefon 0676/68 54 019
m.amann@a1.net
www.michael-amann.at
www.doblinger-musikverlag.at

Biografie
Kompositionsstil
Werkliste
Tonträger
Texte

 

Biografie

Ausbildung

1977-1984 Ausbildung am Landeskonservatorium Feldkirch (Posaune bei J. Amann, Tonsatz und Komposition bei R. Nessler).
1979-1984 Musikgymnasium Feldkirch, 1984 Matura
1986-1991 Lehramtsstudium Musikerziehung an der Musikhochschule Wien, Schwerpunktfach Tonsatz/Komposition bei H. Kratochwil und H. Tachezi.
1990-1995 Diplomstudium Tonsatz/Komposition an der Musikhochschule Wien (Tonsatz bei I. Eröd; Komposition bei E. Urbanner).
1991 Lehramtsprüfung Musikerziehung

Auszeichnungen

2006 Kompositionsstipendium des Landes Vorarlberg
1993 Förderungspreis für Musik der Stadt Wien
1995 Staatsstipendium für Komposition des BMfUK
mehrere Arbeitstipendien (Land Vorarlberg,Stadt Wien, Kunstsektion des BKA) Verlag: Doblinger

 

 

Kompositionsstil

Ausgangspunkte für meine Musik sind häufig sinnliche Wahrnehmungen oder deren (literarische) Beschreibungen. Aus diesen entwickle ich die physische, materielle Gestalt eines Werkes, strukturell teils komplex, teils einfach. Darüberhinaus trachte ich mit meiner Musik danach, den Interpretinnen und Interpreten gestalterische Freiräume zu gewähren, indem ich den musikalischen Text nicht überdeterminiere. Bei engagierter Interpretation wird dadurch eine unmittelbar emotionale Aussage ermöglicht (eine Art „metaphysische Gestalt“), welche ich für ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen einer künstlerischen und einer wissenschaftlich-technischen Darstellungsweise halte.
Eine stilistische Zu- oder Einordnung meiner Musik möchte ich nicht vornehmen: „In der Kunst gibt es nur einen Maßstab: Können oder Nichtkönnen. Ein Werk ist nicht deshalb gut oder zeitgemäß oder was sonst noch, weil es durch eine bestimmte Richtung geprägt ist.“ (Hans Henny Jahnn).

Wien, 22. 1. 2006

 

 

Werkliste

SOLOWERKE

2011 Kassiber für Klarinette in B solo

2011 con anima, senza rigore für Kontrabass solo

2004 Light thickens für Bratsche solo
Doblinger Verlag
UA: 12. 9. 2004, Pfarrkirche Meschach/Götzis, Klaus Christa

1999 Pan für Oboe solo (mit e-bow ad lib.)
Doblinger Verlag
UA: 23. 2. 1999, Alte Schmiede Wien, Vasile Marian

1997 …fast ein Walzer… für Violine solo (zum 60. Geburtstag von Gerold Amann) (2′)
UA: 2. 10. 1997, Urania Wien, Joanna Lewis, V

1995 … für Cello solo
UA: 29.1.1996, Musikverein/Brahmssaal, Wolfgang Panhofer

1982 Nocturne für Flöte solo
UA: 27.6.1982, Günter Wehinger, Arbeiterkammersaal Feldkirch

 

MUSIK für TASTENINSTRUMENTE

2009 Scherzo (-sur le nom de Haydn-) für Klavier
UA: 27.4.2010, Alte Schmiede Wien, Karl Barth, (Auftragswerk für Dana und Otto Probst)

2007 3 x 2 kleine Klavierstücke für Klavier solo
UA: 7.1.2008, Alte Schmiede Wien, Kathrin Humann, (Auftragswerk für Hans Kitzbichler)

2003 Die Wolfshaut für Klavier (mit metal chimes)
Doblinger Verlag
UA: 28. 2. 2004, Alte Schmiede Wien, Judit Varga, Klv

1999 Indian Summer für Klavier
UA: 2.6.2000, Alte Schmiede Wien, Sigrid Trummer

1998 …für 2 Klaviere
UA: 29.10.1998, Bösendorfersaal Wien; Christof Moser und Michael Hruby (Satz I & II)

1992 4 Orgelstücke
Doblinger Verlag
UA: 10.6.1994, St.Anna-Baumgarten/Wien, Johannes Zimmerl

1989 Transformationen – 5 Stücke f. 2 Klaviere
UA: 27.3.1990, MHS Wien, Johanna Ziegler und Michael Meixner

1989 Nachklang für Klavier
UA: 27.3.1990, MHS Wien, Christof Moser

1982 Orgelsonatine für Orgel solo
UA: 27.3.1990, MHS Wien, Christof Moser

 

KAMMERMUSIK

2017 Botschaften eines Reisenden – in memoriam Günter Funke für Streichtrio und Rezitation
UA: 24. 11. 2017, Pförtnerhaus Feldkirch, „Musik in der Pforte“, Berit Cardas, Vl, Klaus Christa, Vla, Björg Vaernes Lewis, Vc, Gotthard Bilgeri, Rezitation

2016 Idyll für Streichsextett
UA: 3. 7. 2016, Stellenbosch International Chamber Music Festival, Streichsextett des Vorarlberger Landeskonservatoriums

2016 Swing Bridge für Violine und Viola
UA: 11. 10. 2016, Alte Schmiede Wien, Bojidara Kouzmanova, V, Julia Purgina, Vla

2015 Suite für Klavier. (meiner Mutter Gertrud Amann in dankbarer Erinnerung)
UA: 9. 11. 2017, Alte Schmiede Wien, Sven Birch

2015 Serenade für Flöte, Viola und Gitarre
UA: 6. 9. 2015, Pfarrkirche Meschach, Götzis, Claudia Christa, Fl, Klaus Christa, Vla, Alexander Swete, Git

2015 Zwei Intermezzi für Flöte und Kontrabass
UA: 8. 8. 2015, Gabillonhaus, Grundlsee, Renate Linortner, Fl, Anna Mittermeier, Kb

2015 Die Brücke ist gebrochen Musik zu Texten aus der Schreibwerkstatt im VinziRast-CortiHaus für Rezitation, Trompete in B, Akkordeon, Viola, Perkussion ((Glocke [e1], Glockenspiel, 2 woodblocks, gr. Trommel)
UA: 27.3.2015, Pförtnerhaus Feldkirch, Evelyn Fuchs, Rezitation, Klaus Christa, Vla, Bernhard Oss, Akk, Herbert Walser-Breuß, Trp, David Soyza, Perk

2014 Wolkenkuckuckusheim für Flöte und Klavier
UA: Ria Georgiadis und Sven Birch

2013 Luftgeister für zwei Flöten und Harfe

2013 Sonett 116 für Flöte, Cello, Klavier
UA: George Crumb Trio

2008 Lycaon für zwei Klarinetten in B
UA: 13.6.2008, Alte Schmiede Wien, Petra Stump und Heinz-Peter Linshalm, Klarinetten

2007 Fragmente aus verlorenen Tagen für Streichquartett, Harfe und Rezitation
UA: epos:quartett, Auftragswerk für Klaus Christa

2007 Arachne für Violine, Violoncello und Klavier
UA: 7.1.2008, Alte Schmiede Wien, Weiping Lin, V; Julia Schreyvogel, Vc; Judit Varga, Klv

2005 Entflieht auf leichten Kähnen für Piccoloflöte und Es-Klarinette
UA: 15. 9.2005, Komponistenforum Mittersill

2005 Sedna (Erich Urbanner zum 70. Geburtstag gewidmet) für Posaune und Klavier

2004 Maze 2 (Der Faden der Ariadne) für Streichtrio
UA: 8.4.2005, Karajan – Centrum Wien, Stadlertrio

2003 Quaoar für Violine (oder Viola) und Klavier
UA: 24.5.2003, Alte Schmiede, Weiping Lin, V; Judit Varga, Klv
UA der Fassung für Viola: 7. 3. 2004, Theater am Kirchplatz, Vaduz (FL) Claudio Toldo, Vla, Jeanne Mikitka, Klv

2003 Quaoar Fassung für Bassklarinette (oder Es – Klarinette) und Klavier
UA: 24.5.2003, Alte Schmiede, Petra Stump, Basskl; Judit Varga, Klv

2003 Maze für Violine und Klavier
UA: 28.2.2004, Alte Schmiede, Weiping Lin, V; Judit Varga, Klv

2002 Jay-Jay’s close-ups für Streichquartett
(Auftrag der Musikschule Rankweil), Doblinger Verlag
UA: 19.2.2003, Landeskonservatorium Feldkirch, Quattro Archi

2001 Don’t try to imitate me! für 3 Querflöten
UA: 19.1.2002, Spittal a. d. Drau (Festival expan ), Sandra Sovdat, Sonja Leipold, Jacqueline Reinsperger, Fl

2001 M. C. E. für 3 Bratschen
UA: 15.9.2002, Landeskonservatorium Feldkirch, Klaus Christa, Vla

2000 Duo (Version von Three Cows, Two Clarinets für Flöte, Oboe und Band)
UA: 28.4.2000, Alte Schmiede Wien, Sylvie Lacroix, Fl; Vasile Marian, Oboe

2000 Luft…Holz…Fell…Metall für Flöte, Oboe und Schlagwerk
UA: 28. 4. 2000, Alte Schmiede Wien, Sylvie Lacroix, Fl; Vasile Marian, Oboe; Berndt Thurner, Perk

2000 Inseln für Violoncello und Klavier
Doblinger Verlag
UA: 9.11.2000, Gesellschaft für Musik, Wien; Taner Türker, Vc; Liselotte Theiner, Klv

1999 Three Cows, Two Clarinets für 2 Klarinetten und Tonband
(als Duo für Flöte, Oboe und Tonband)
UA: 18.9.1999, St. Annakirche, Mittersill, Klaus Hasholzner (Klar live und auf Band)

1998 Karge Landschaft für zwei Gruppen von Rhythmusinstrumenten (Duoversion)
UA: 20.10.1999, Alte Schmiede Wien, UA: 20. 10. 1999, Alte Schmiede Wien; Margit Schoberleitner, Oliver Madas; Perk (Vienna Conservatory Percussionists, Leitung: Harry Demmer)

1997 Zweites Streichquartett
Doblinger Verlag
UA: 6.11.1997, Publikumsstudio des ORF Dornbirn, Camerata Quartett

1996 Sphärenklänge für Streichquartett
UA: 18.5. 1996, Landhaussaal Bregenz, Camerata Quartett

1996 Chronik für Blechbläserquintett
(Auftrag des Landes Vorarlberg)
UA: 2.8. 1996, Kloster Viktorsberg, Vlbg., Ensemble Stella Brass

1995 La raya voladora für Fagott und Klavier
UA: 12.5.1996,Palais Meran Graz, Richard Galler,Fg; James Vaughan, Klv

1994 Trio für Trompete, Kontrabass und Perkussion
(Auftrag des Bundesministeriums)
UA: 23.10.1994, Stadtsaal Bludenz, Solisten des Klangforum Wien: Michael Gross, Trp; Ulrich Fussenegger, Kb; Lukas Schiske, Perk

1994 Warped Music für Violine, Klarinette in B, Cello und Klavier
UA: 9.8.2003, KUB Bregenz, Wiener Concert-Verein (Bregenzer Festspiele)

1993 Erstes Streichquartett
UA: 19.3.1994, Konzerthaus Wien, Modern Art Quartett

1992 Penelope Quintett für Streichquartett und Klavier
Doblinger Verlag
UA: 28.4.1993, Musikverein Wien/Kammersaal, Koehne-Quartett Wien, Mathilde Hoursiangou

 

ENSEMBLEWERKE

2014 Atem der Statuen für Ensemble
(Klar in B, Kontraforte, Akk, 2V, Vla, Vc), Auftrag der ÖGZM,
UA: 23. 5. 2015, Alte Schmiede Wien, Ensemble Wiener Collage, Ltg.: Jaime Wolfson

2010 Umarmungen der Zweige für Posaune solo und Ensemble
(Fl,Ob,Klar,Bassklar.,Hrn,Trp,Klav.; 2V,2Vla,2Vc,Kb)
UA: 23.3.2011, Arnold Schönberg Center, Wien. Stefan Thurner, Posaune; ensemble reconsil wien, Ltg.: Christian Karlsen

2005 Maze 3 (al fresco) für grosses Ensemble in drei Gruppen
UA: 21.5.2005, grosser Saal des Konservatoriums Wien, Ensemble des Konservatoriums Wien, Ltg. Ernst Theis.

2004 Light thickens
(Version für Ensemble: Klar in B, S- [später A-]) Saxofon, V, Vla, Vc), Doblinger Verlag
UA: 11.9.2004, Kirche St. Anna Mittersill, die reihe, Ltg.: Gottfried Rabl

2001 Verfinsterung/Erstarrung für Ensemble (2 Klar in B [später Bassklar in B], Perk, 2V, Vla, Vc, Kb), (Auftrag der Arbeitsgruppe Kritische Kunst der IGNM)
Doblinger Verlag
UA: 16.10.2001, Porgy and Bess, Wien, Ensemble On Line, Ltg.: Simeon Pironkoff jun.

2001 Machautnette für Klar, Hrn, Cemb, V, Vla, Vc, Kb (Auftrag des Landes Vorarlberg und des ensemble plus), Doblinger Verlag
UA: 28.2.2002, Theater am Kornmarkt, Bregenz, ensemble plus , Ltg.: Richard Dünser

2000 Warped Music (Fassung der Quartettversion 1994 für Septett: gr.Fl [alternierend mit Altfl in G], Klar (B) [alternierend mit B-Klar], Schlagwerk, Klavier, V, Vla, Vc) (10′)
UA: 18.1.2003, Klagenfurt, ensemble kreativ, Ltg.: Bruno Strobl

1997 Fantasie für Ensemble (fl, ob, klar, fg, 2 hrn, 2 trp, pos, tba, hrf, 2 perk, vla, vc, kb) (10’), (Auftrag des ORF)
UA: 6.10.1997, Großer Sendesaal des ORF Wien, die reihe, Ltg.: V. Symeonidis

 

VOKALWERKE

2014 Morgenstern-Liederheft für Bass, Rezitation, Klavier
UA: Reinhard Mayr, Bass, Adelheid Picha, Rezitation, Bernhard Pötsch, Klavier; Gabillonhaus, Grundlsee, 27.7.2014

2013 Sonett 60 für Sopran und Violine
UA: Akiko Forster, Sopran; Chizuko Shimotomai, Violine, Gesellschaft füe Musiktheater, Türkenstraße 19, 1090 Wien, 14.2.2014

2013 In diesem Dorfe für Sopran und Violine (Text: Rainer Maria Rilke)
UA: Anna Maria Pammer, Weiping Lin, Alte Schmiede Wien, 26.3.2014

2011-12 Madrigalbuch Sopran, Mezzosopran, Alt, Counter, 2 Tenöre, Bass
UA: Paul-Hofhaymer-Ensemble Salzburg; Salzburg, 29.10.2013

2010 Madrigal für Sopran solo

2010 Marina für Sopran solo
UA: August 2010, Eferding, Anna Maria Pammer, Sopran.

2010 Eos für tiefe Stimme, Bassklarinette in B, Harfe

2008 Aestus erat für Vokalquartett (C,T,T,B) und Blockflötenquartett
UA: 12.12.2008 Küstlerhaus Salzburg, Vokalensemble Stimmwerck & Blockflötenquartett QNG

2006 Drei Studien über „Se la face ay pale“ für Countertenor, 2 Tenöre, Bariton, Bass
UA: 7.7.2006, Schlosskirche Mirabell, Internationale Paul Hofhaymer Gesellschaft Salzburg
Franz Vitzthum, Klaus Wenk, Gerhard Hölzle, Alois Späth, Marcus Schmidl

2006 Spar weder Hebel, Joch noch Seil für Chor
UA: 10.11.2007, Spielbodenchor Dornbirn Spielboden Dornbirn

2001 Schatten Rosen Schatten für Sopran und Klavier
Doblinger Verlag
UA: 19.1.2002, Spittal a. d. Drau (Festival expan ), Elisabeth Kainz, Sopran; Erwin Kropfitsch, Klv

1998 Versuch über Hanns Eisler für Stimme und Ensemble
(1/1/1/1 – 1/1/1/0 – Perk – 2/1/1/1), (Auftrag von Music on line )
UA: 30. 10. 1998, Stadtinitiative Wien; Anna Maria Pammer, Ensemble Music on line, Ltg.: Simeon Pironkoff jun.

1997 Lieder nach R. Brambach für mittlere Stimme und Klavier
UA: 10.1.1998, Alte Schmiede Wien, Rupert Bergmann, Bar; Paul Harris, Klavier

1995 Kirke für Stimme, Violine, Klavier und Perkussion (10′)
UA: 2.8.1995, Große Galerie des Schlosses Schönbrunn Wien, Anna Maria Pammer, Mezzo; Veronica Kröner, V; Adolf Hennig, Klv; Kevan Teherani, Perk

1990 Dreistimmige Musik – f. mittlere Stimme und Klavier (mit Resonanz) (4′)
UA: 2.10.1997, Urania Wien, Judith Kopecky, Stimme; Aladar Racz, Klavier

 

ORCHESTERWERKE

2010 Broken Lines für Orchester
1/2/1/1 – 2/2/1/0 – Harfe – Schlagwerk (2 Spieler) – 8/6/5/4/2, Doblinger Verlag
UA. 14.1.2010 Montforthaus Feldkirch, Symphonieorchester Vorarlberg, Ltg. Gerard Korsten

2009 Many Happy Returns! für Orchester
(3/2/3/2 – 4/3/3/1 – Schlagwerk (2 Spieler) – Harfe – Streicher
25.6.2010, Radiokulturhaus Wien, RSO Wien

2005 estinguendo für Bratsche solo und Streichorchester
UA: 21. 10. 2005, Pförtnerhaus Feldkirch (Musik in der Pforte), Klaus Christa, Vla; epos:kammerorchester

2002 Konzert für Klavier und Orchester
(2/2/2/2 – 1/2/1/1 – Hrf – 2 Perk – 2/2/2/2/1), Doblinger Verlag

1996 Oxen of the Sun für Kammerorchester
( 2 Ob/2Hrn/4/4/3/2/1)
UA: 8.5.1996,Konzerthaus Wien; Wiener Kammerorchester; Ltg.: L. Biagioni

1994 Musik für Orchester
[ 3/3/3/2 – 4/3/3/1 – Schlagwerk (3 Spieler) – Klav,Hf – Str]
UA: 23.5.1996, ORF-Sendesaal Wien, Pro Arte Orchester; Ltg.: V. Symeonidis

1991 Konzert für Oboe, Harfe, Streichquintett und Streichorchester
(4/4/3/2/1) (Auftrag des Bundesministeriums)
UA: 16.2.1993, Konzerthaus Wien; Klaus Lienbacher,Ob; Mariagrazia Pistan,Hf; Modern Art Quartett; Österreichische Kammersymphoniker; Ltg.: Ernst Theis

 

MUSIKPÄDAGOGISCHES

2017 calmo, chiaro, leggiero für Flöte, Cello und Klavier
UA: 15. 11. 2016, Anker.Saal in der Ankerbrotfabrik, Schüler der Johann-Sebastian-Bach-Musikschule, Ltg.: Gundi Dokalik (Auftrag von H.Kitzbichler)

2013 Das Urteil des Paris. Kammermusical für Kinderchor, Vokalsolistinnen, pno, git
UA: Chor, Vokalsolistinnen und Instrumentalisten der 2C (2013/14) des BRG Pichelmayergasse BRG Pichelmayergasse 1, 1100 Wien, 30.1.2014

2012 Hört her für Kinderchor (zweistimmig) und Klavierbegleitung
UA: Schulchor des BRG Pichelmayergasse, Wien X BRG Pichelmayergasse, 1010 Wien, 10.12.2012

2010 Wir reisen um die Welt. Musical für Kinderchor mit Playback-Begleitung
UA: Klassenchor der 3B (2010/11) der VS Erlaaer Straße 74, 1230 Wien VS Erlaaer Straße 74, 1230 Wien, 11.5.2011

2008 Beschwerdebrief ans Christkind. Lied für Kinderchor (einstimmig) mit Klavierbegleitung
UA: Klassenchor der 1C (2008/09) des BRG Pichelmayergasse BRG Pichelmayergasse 1, 1100 Wien, 17.12.2008

 

 

Tonträger

„Nachklang“ – Porträt-CD, ein klang records 2008, ekr 37
1 Quaoar für Violine und Klavier (2003)
2 Die Wolfshaut für Klavier (mit chimes) (2003)
3 Arachne für Violine, Violoncello und Klavier (2007)
4 Maze für Violine und Klavier (2003)
5 …für Cello solo (1995)
6 Nachklang für Klavier* (1989)
Lycaoon CD „Short Cuts“ des Klarinettenduos Stump-Linshalm, einklang records 2010, EKR 045/46.
Many Happy Returns auf Doppel-CD 102 Masterpieces – ORF Vienna Radio Symphony Orchestra miniatures 2010. EKR 045/46.
Entflieht auf leichten Kähnen 10. Komponistenforum Mittersill – einklang 2005. einklang records 018/019, 2005.
Light Thickens . 9. Komponistenforum Mittersill – einklang 2004. einklang records 013/014, 2004.
Klavierkonzert . Piano Project 03. Sigrid Trummer (Klavier) und das „Ensemble Sofia“ unter der Leitung von Dian Tchobanov. Extraplatte EX 639-2.
Erstes Streichquartett . Neue Saiten. Koehne-Quartett, einklang records 008. 2004.
Indian Summer für Klavier (1999).
Sigrid Trummer spielt zeitgenössische österreichische Klaviermusik. Extraplatte EX 439-2
Zweites Streichquartett . Art Cult Konzert. Camerata Quartett. Art Cult CD 2, 1997.
Michael Amann: Werke beim Verlag Doblinger.
Zweites Streichquartett (1997). Penelope – Quintett für Streichquartett und Klavier (1992). Pan für Oboe Solo (1999). Vier Orgelstücke (1994). Demo-CD
Fantasie für Ensemble Ensemble „die reihe“. ORF – CD 232
Musik für Orchester (1994).
Demo-CD
Versuch über Hanns Eisler (1998).
Demo-CD

 

 

Texte

Worte und Beobachtungen wandern in einen Ideenfundus und verwandeln sich in MusikDer Komponist und Musikpädagoge Michael Amann hat seinen Weg gefunden.
In: Kultur. Zeitschrift für Kultur und Gesellschaft, Oktober 2013.
Text lesen

Porträt: Michael Amann.
In: mica – music austria, MUSIKMAGAZIN – NEUES VOM ÖSTERREICHISCHEN MUSIKGESCHEHEN, Christian Heindl, 25.7.2013.
Text lesen

Vielgestaltige Sinneseindrücke in Musik fassen Kompositorische Gedankenwelten von Michael Amann
In: Kultur. Zeitschrift für Kultur und Gesellschaft, März 2002.
Text lesen

Wenn sich neue Perspektiven eröffnen Michael Amann beim Doblinger-Verlag
In: Kultur. Zeitschrift für Kultur und Gesellschaft, August 2000.
Text lesen

„Wie ein Lichtstrahl, der durch ein Prisma geschickt wird“ Zur Kompositionsart von Michael Amann
In: Kultur. Zeitschrift für Kultur und Gesellschaft, April 1998.
Text lesen